Projekte: Soziales Lernen für Schulen

Modernes und effektives Lernen in Schule braucht funktionierende Lerngruppen. Unterricht gelingt dann optimal, wenn sich über ein gutes Klassenklima eine produktive Lernatmosphäre eingestellt hat. So werden auch Räume zur individuellen Förderung im Unterricht größer.

Die Berufs- und Lebenswelt verlangt zunehmend, dass Schlüsselqualifikationen wie Eigeninitiative, Teamfähigkeit, und Verantwortungsbewusstsein frühzeitig bei jungen Menschen gefördert werden. Schule kann auf diese veränderten Anforderungen nachhaltig vorbereiten. Sie stellt dafür ein wichtiges soziales Erprobungsfeld dar.

Daher ist es heutzutage bedeutsamer denn je, dass Schule neben kognitiven Lerninhalten auch soziale Kompetenzen und Teamfähigkeit vermittelt. Frühzeitig sozialintegrative Werte und Normen eingeführt werden.

Unsere Angebote - mobil, differenziert und flexibel

Wir kommen zu Ihnen! führt mobil Projekte `Sozialen Lernens´ an Ihrer Schule oder einem anderen Ort Ihrer Wahl durch.

Dabei kann jedes unserer angebotenen Projekte individuell, je nach pädagogischem Anspruch oder zeitlichem wie finanziellem Budget, geplant und konzipiert werden.

bietet seine Projekte `Sozialen Lernens´ an Schulen differenziert für folgende Bereiche und Jahrgangsstufen an:

  • Projekte `Soziales Lernen´ für alle Jahrgangsstufen
  • Projekte `Soziales Lernen´ für die Primarstufe
  • Projekte `Soziales Lernen´ für die Sek. I
  • Projekte `Soziales Lernen´ für die Sek. II

Mögliche Ziele unserer Projekte `Sozialen Lernens´

  • Gemeinschaft:  Wie wird grundsätzlich im Klassenteam miteinander umgegangen?
  • Kooperation:  Wie arbeiten Schüler zusammen?
  • Wahrnehmung:  Wie nehmen die Schüler die eigenen und die Bedürfnisse anderer wahr?
  • Hilfe:  Wie groß ist die Bereitschaft andere Schüler zu unterstützen?
  • Planung:  Wie gehen Klassen an herausfordernde Aufgabe heran?
  • Initiative:  Wer übernimmt Verantwortung und zeigt welches Engagement?
  • Konflikte:  Wie wird mit Differenzen/Unstimmigkeiten umgegangen?
  • Kommunikation:  Wie reden Schüler miteinander?
  • Rollen:  Wer übernimmt oder bekommt welche Rollen?