Klassenfahrten ab der 7. Klasse

Unsere Klassenfahrten ab der 7. Klasse sind speziell für die Bedürfnisse von reiferen Klassen konzipiert. Sie verbinden aktive und interessante Inhalte mit Teambildung und dem Training sozialer Kompetenzen. Sie können je nach gewünschter Dauer und inhaltlichem Anspruch individuell und maßgeschneidert gestaltet werden.

Dazu wählt die Klasse bei einem 3-Tage-Aufenthalt einen und bei einem 5-Tage-Aufenthalt bis zu drei ganztägige Bausteine. An jedem unserer Standorte kann die Klassenfahrt aus vier bis acht verschiedenen inhaltlichen Projekt-Bausteinen kombiniert werden.

Unsere inhaltliche Vielfalt reicht dabei von A bis Z: Abseilaktionen. Akrobatik. City Bound. Drachenboot. Felsklettern. Floßbau. GPS-Expeditionen. Hochseilgarten. Interaktionsaufgaben. Jonglage. Kanufahren. Kletterhallen. Konstruktionsprojekte. Mountainbike. Seifenkistenbau. Teamsportarten. Vertrauensbildung. Reflexion & Transfer. Zirkusgala.

Die flexiblen -Klassenfahrten ab der 7. Klasse können in unseren folgenden Partner-Jugendherbergen gebucht werden:

  • JH Bad Münstereifel
  • JH Duisburg-Landschaftspark
  • JH Duisburg-Sportpark
  • JH Hellenthal
  • JH Köln-Deutz
  • JH Köln-Riehl
  • JH Monschau-Hargard
  • JH Neuss-Üdesheim
  • JH Nideggen
  • JH Wipperfürth

Das Siegel `Soziales Lernen intensiv´

Das Siegel `Soziales Lernen intensiv? zertifiziert Klassenfahrten, die Soziales Lernen ab der 7. Klasse optimal fördern. Die in besonderem Maße den Transfer in den schulischen Alltag ermöglichen. Grundlage dieses Siegels sind Qualitätsstandards, die eigens in einer Studie zusammen mit Schulen entwickelt wurden.

war an dem Prozess der Siegelentwicklung direkt beteiligt. Hat über anderthalb Jahre aktiv in dem entsprechenden Arbeitskreis mitgewirkt. Hat für seine Partner-Jugendherberge `Hellenthal´ die erste Referenz-Klassenfahrt entwickelt:

Intensivtraining: Soziales Lernen

Teamentwicklung ab der 7. Klasse

Dieses Programm holt Klassen da ab, wo sie stehen! Es bilanziert die Zusammenarbeit. Reflektiert den Ist-Zustand im Klassenteam. Mit Hilfe unserer erfahrenen Trainer optimiert es die Prozesse im Team. Verbessert die Kooperation und Kultur in der Klasse. Benennt und klärt Konflikte. Entwickelt eine Feedbackkultur.

Es spricht durch seinen Mix aus erlebnispädagogischen und kreativen Methoden Schüler ganzheitlich an. Macht die Erfolge bei der Umsetzung neu gefundener Strategien unmittelbar deutlich. Nimmt sich Zeit für Reflexion. Bindet Lehrer aktiv ein. Der Transfer in den Schulalltag wird durch die Bereitstellung vor- und nachbereitender Materialien unterstützt.

Inhalte

  • Mix aus erlebnispädagogischen und kreativen Methoden
  • Klassen-Coaching zu aktuellen Themen
  • Team-Hochseilgarten (100% überdacht)
  • Projekt: Produktentwicklung
  • Reflexion und nachhaltiger Transfer